Inhalt

Lernwerkstatt eXplorarium

Raum für wundervolle Ideen

Eine Lernwerkstatt ist ein Ort, von dem aus die Welt entdeckt und untersucht werden kann. Hier finden Schülerinnen und Schüler unterschiedliche Materialien, die zu Fragen anregen und alltägliche Untersuchungsinstrumente, mit denen sie diesen Fragen nachgehen können. In der Lernwerkstatt steht „Entdeckendes Lernen“ im Mittelpunkt.
Die Einrichtung, Ausstattung und die Unterrichts-Angebote der Lernwerkstatt werden aus den Mitteln des Bonusprogramms des Senats finanziert und von LIFE e.V. unterstützt und durchgeführt. Der ehemalige „Raum für alles“ in dem sich heute die Lernwerkstatt befindet wurde mit tatkräftiger, vor allem auch ehrenamtlicher Hilfe umfangreich renoviert. Die Lernwerkstatt bietet mit ihren offenen Regalen, Dreieckstischen und verstellbaren Fußrastenstühlen Raum und ein anregendes Ambiente für komplette Klassen aller Jahrgangsstufen. Die Ausstattung wurde und wird durch private Spenden aus dem Kollegium der Schule ergänzt.

Derzeit finden in der Lernwerkstatt Workshop-Wochen, zu verschiedenen Themen (z.B. Muster, Strom, Brücken) statt. Die Schülerinnen und Schüler gehen interessanten Fragestellungen auf vielfältigen Wegen nach. Durch selbstständiges Untersuchen und Herausfinden erwerben sie nachhaltiges Wissen. Diskussionen untereinander, Gespräche mit der Lernbegleitung und schriftliche Dokumentationen eigener Fragen und Erkenntnisse fördern den differenzierten Umgang mit Sprache. Oft werden auch die Eltern zu den Abschlusspräsentationen am Ende einer Projektwoche in die Lernwerkstatt eingeladen. Die Angebote sind Teil des regulären Unterrichts und tragen aufgrund ihres innovativen Charakters langfristig zur Schulentwicklung bei. 


Zum Seitenanfang springen